Pflanze des Monats Januar: Thymian

Thymus vulgaris

Wildkräuter-Spaziergang

Samstag, den 08.05.2021, 14.00 - 15.30 Uhr

Veranstalter: VHS Bergkirchen

 

Wildkräuter sind wahre Schätze der Natur mit erstaunlicher Wirkung. Sie sind schmackhaft und bringen unseren Stoffwechsel in Schwung. Außerdem eignen sie sich hervorragend zur Linderung zahlreicher Beschwerden. 

 

Freuen Sie sich bei einem Spaziergang über Wissenswertes und Tipps rund um das Thema Kräuter. Anschließend genießen Sie kleine Kostproben aus der Kräuterküche.

 

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Teilnahme nur mit Anmeldung bei der VHS Bergkirchen, Tel. 08131-273 15-0

 

Treffpunkt: LIndenstraße 8, Kreuzholzhausen

 

Dezember 2020

 

 

Ein Jahr mit besonderen Herausforderungen für jeden von uns geht zu Ende.

 

Ich danke allen Patienten für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und wünsche von Herzen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

März 2020

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ein gestärktes Immunsystem kann uns helfen, uns vor Krankheitserregern besser zu schützen und akute Krankheitsverläufe zu mildern.

 

Was können Sie selbst tun?

 

Gesunde, ausgewogene Ernährung mit täglich frischem Gemüse und Obst.

Vitamin C stärkt die körpereigene Abwehr. Besonders viel Vitamin C ist in Hagebutten,

Sanddorn, Acerolakirschen und Wildkräutern enthalten.

 

Stress mindern und für Entspannung sorgen.

Chronischer Stress und dauernde Anspannung schaden unserem Wohlbefinden und dem Immunsystem.

 

Für ausreichend Schlaf sorgen.

 

Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft.

 

Kalt-warme Wechselduschen.

Sie verengen und weiten die Blutgefäße, was indirekt positiv auf das Immunsystem wirkt.

 

Viel trinken, mindestens 2 Liter pro Tag, davon 3 Tassen aus Teesorten, die Ihr Immunsystem stärken können.

 

Teemischung zur Stärkung des Immunsystems:

50 g   Holunderblüten

20 g   Thymian

20 g   Melisse

10 g   Zistrose

 

Zistrosentee vorbeugend und lokal als Gurgellösung:

1 EL Zistrose mit 200 ml Wasser bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen, abgießen und

bis zu 5 mal täglich gurgeln.

Ostern 2020

Ich wünsche ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage!

Mai 2019 Gesundeitstag

Wild(e) Kräuter – Schätze am Wegrand

Wild(er) Kräuterquark

 

Wie vielseitig, gesund und schmackhaft Wildkräuter sind, erlebten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO-Waldkindergärten Dachau und Odelzhausen am eintägigen Gesundheitstag unter dem Motto:

„Wild(e) Kräuter – Schätze am Wegrand“.

Auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest in München habe ich  einen ganztägigen Workshop "Herstellung eines Lavendel-Badesalzes" geleitet. Das Foto zeigt drei Besucherinnen an meinem Stand, die begeistert teilnahmen.

Naturheilpraxis

Angelika Sulzberger

Heilpraktikerin und Kräuterpädagogin

Lindenstraße 8

85232 Kreuzholzhausen

Sprechzeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Tel. 08138-667285

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Angelika Sulzberger